Druckarten

Druck in Volltonfarben

Detailansicht des Siebdrucks auf LuftballonsInsgesamt können Luftballons mit bis zu 8 Volltonfarben bedruckt werden.
Die Farben werden als Sonderfarbe (ähnlich HKS und Pantone) gedruckt.
Einfarbige Aufdrucke sind auf bis zu vier Seiten möglich.

Bis zu 5 Volltonfarben können auf 2 Seiten verteilt gedruckt werden. Ab der fünften Druckfarbe kann der Druck nur noch einseitig erfolgen.
Drucke bis 5 Farben und mehrseitige Drucke können durch das flexible Druckmedium Passerdifferenzen aufweisen. Für passgenaue Drucke mit größerer Druckfläche bitte den CMYK-Fotodruck wählen. Sobald Sie im Ballondesigner mehr als fünf Farben verwenden, wird automatisch auf der CMYK-Maschine gedruckt.
Bitte beachten Sie, dass bei einem Druck auf farbige Ballons der oft gesamte Druck mit weiß unterlegt werden muss, somit stehen nur noch 7 Farben für den eigentlichen Druck zur Verfügung. Bei über den Ballondesigner konfigurierten Ballons sind daher nur diese 7 Farben nutzbar.

Hier sehen Sie einige Beispiele unseres Volltonfarben-Drucks:

Luftballon-Referenzballon Berlitz Kids & Teens   Luftballon-Siebdruck Bitburger Passion   Luftballon-Siebdruck Tollkids   Luftballon-Siebdruck Nick-Das Lädchen

Siebdruck 5 Sonderfarben
blau, rot, cyan, gelb, grün
weißer Standardballon

  Siebdruck 3 Sonderfarben
weiß, gold, schwarz
roter Standardballon
  Siebdruck 2 Sonderfarben
orange, weiß
lila Kristallballon
  Siebdruck 5 Sonderfarben
gelb, orange, blau, rot, grau
roter Standardballon

 


Foto (CMYK)

Detailansicht des CMYK-Fotodrucks auf LuftballonsMit dem Skalendruck (Euroskala) können durch die verwendeten CMYK- Druckfarben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz) und Rasterungen nahezu alle Farben und Farbverläufe dargestellt werden. Diese Druckart ist geradezu prädestiniert für Fotos und vielfarbige Logos.
Zusätzlich stehen beim CMYK-Druck weitere 3 Druckfarben zur Verfügung, die beispielsweise für Schmuckfarben verwendet werden können. Das ist sinnvoll, um Schriften besser und farbintensiver darzustellen.

Der Foto (CMYK)-Druck ist nur einseitig möglich.


Hier sehen Sie einige Beispiele unseres Foto (CMYK)-Drucks:

CMYK-Luftballondruck Zahn-Zauberwelt   CMYK-Luftballondruck Kinderreich Rems-Murr   CMYK-Luftballondruck Lindner Ferienpark   CMYK-Luftballondruck MC MotoCar
CMYK-Druck
Euroskala + weiß
blauer Kristallballon
  CMYK-Druck
Euroskala
weißer Standardballon
  CMYK-Druck
Euroskala + weiß
grüner Standardballon
  CMYK-Druck
Euroskala
weißer Standardballon


Bitte beachten Sie:
Der Luftballon ist ein extrem dehnbares Medium. Bedruckte Luftballons gewinnen durch das Aufblasen und das damit verbundene Dehnen des Aufdrucks eine gewisse Transparenz; die Druckfarben können dadurch anders erscheinen. Auch die Farbe des Luftballons nimmt dabei Einfluss auf das Erscheinungsbild des Aufdrucks. Die gedruckten Farben können daher je nach eingefüllter Luft-/Gasmenge von der Intensität her variieren.

Wenn Sie unsicher bei der Wahl der Druckart für Ihr Motiv sind oder andere Fragen haben, steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne beratend zur Verfügung. Entweder über den Sofortkontakt oder über den Online-Chat.

Druckseiten

4-seitiger Siebdruck auf LuftballonsZweiseitiger Siebdruck auf LuftballonsEinfarbige Drucke können auf bis zu vier Seiten auf den Luftballon aufgedruckt werden (Abb. links).

Bei zweiseitigen Drucken (Abb. rechts) können bis zu fünf Farben insgesamt verwendet werden,
also beispielsweise 1. Seite: 4 Farben / 2. Seite: 1 Farbe
oder 1. Seite 2 Farben / 2. Seite: 3 Farben.

Wir bieten zwei Druckarten für das Bedrucken von Luftballons an. Im CMYK-Druck ist es möglich sogar Fotos oder Bilder auf die Luftballons zu drucken, deshalb wird er auch als Fotodruck bezeichnet. Der CMYK-Druck bietet eine große Druckfäche. Neben den 4 Grundfarben ist es zusätzlich auch noch möglich mit Sonderfarben oder Effektfarben, z.B. in Gold oder Silber Luftballons zu bedrucken. Der CMYK-Druck ist nur einseitig möglich. Im Siebdruckverfahren können bis zu fünf Druckfarben auf 2 Seiten des Luftballons verteilt gedruckt werden.